Datenschutz Notar Thomas Munzel

Datenschutzhinweis

Der Datenschutz hat für Notare, die ein öffentliches Amt bekleiden, seit jeher eine hohe Bedeutung. Als Notar lege ich daher besonderen Wert auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten daher nur soweit, als es für die Erledigung Ihres Anliegens und zur Erfüllung der mir obliegenden gesetzlichen Pflichten notwendig ist.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bin ich, Notar Thomas Munzel, mit dem Amtssitz in Alfeld (Leine). Sie können sich in allen Datenschutzanfragen an mich, meinen Datenschutzbeauftragten oder auch den Landesbeauftragten für den Datenschutz in Niedersachsen wenden, und zwar:

2. Quellen und Inhalte der Daten

Ich verarbeite personenbezogene Daten, die ich von Ihnen selbst oder von Ihrerseits beauftragten Dritten (z.B. Rechtsanwälte, Steuerberater, Makler, Kreditinstitute usw.) erhalte.

Hierbei handelt es sich in aller Regel um folgende Daten:

Außerdem verarbeite ich Daten aus öffentlichen Registern, z. B. Grundbuch, Handels- und Vereinsregistern.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Als Notar bekleide ich ein öffentliches Amt. Ihre Daten werden ausschließlich verarbeitet, um die von Ihnen und ggf. weiteren an einem Geschäft beteiligten Personen begehrten notariellen Tätigkeiten entsprechend der mir obliegenden Amtspflichten durchzuführen. Die Verarbeitung der personenbezo-genen Daten erfolgt daher immer nur aufgrund der für mich geltenden berufs- und verfahrensrechtli-chen Bestimmungen, die sich im Wesentlichen aus der Bundesnotarordnung und dem Beurkun-dungsgesetz ergeben. Eine Nichtbereitstellung der gesetzlich geforderten Daten würde daher dazu führen, dass ich die (weitere) Durchführung des Amtsgeschäftes ablehnen müsste.

4. Datenweitergabe

Sowohl ich als Notar, wie auch meine Mitarbeiter und sonst von mir Beauftragten unterliegen einer gesetzlichen Schweigepflicht. Ich darf die mir anvertrauten Daten daher nur weitergeben, wenn und soweit ich dazu im Einzelfall verpflichtet bin, z.B. aufgrund von Mitteilungspflichten gegenüber der Finanzverwaltung, öffentlichen Registern (wie z.B. Grundbuchamt, Handels- oder Vereinsregister, Zentrales Testamentsregister, Vorsorgeregister), Gerichten und Behörden. Ich unterliege darüber hinaus einer Standes- und Dienstaufsicht und bin unter Umständen auf die Erteilung von Auskünften an meine Dienstaufsichtsbehörde oder die Notarkammer verpflichtet, wobei auch diese Stellen einer amtlichen Verschwiegenheitspflicht unterliegen.

5. Weitergabe an Drittländer

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittländer erfolgt nur auf besonderen Antrag von Ihnen oder wenn ein anderer Urkundsbeteiligter in einem Drittland ansässig ist.

6. Dauer der Datenspeicherung

Die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten werden im Rahmen meiner gesetzlichen Aufbe-wahrungspflicht gemäß § 5 Abs. 4 Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot) wie folgt vorge-halten:

Folgende Rechte stehen Ihnen zu:

Haben Sie noch Fragen, so wenden Sie sich bitte an den benannten Datenschutzbeauftragten.

Ihr Notar Thomas Munzel


Wir benutzen Cookies, um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

×